Brüderle Witz No. 10385

brüderle

Hiermit geloben wir, mit diesem kleinen Foto unsere Beiträge zum Wahlkampf endgültig einzustellen. Wir geloben dann zu unserer Kernkompetenz zurückkehren und über Reissues von Bands, vorzugsweise aus den 80ern zu berichten, die schon damals keiner kannte. Ausserdem werden wir nie wieder Bemerkungen über Rainer Brüderle in Verbindung mit Weinkonsum oder seiner Partei verfassen.

Gut aneinander vorbeigeredet.

Ganz ehrlich erscheint mir die Pointe vom Plaste-Cartoon No. 2 so simpel (Immer in der Hoffnung, das die Pointe auch vom Leser geschätzt wird), dass ich glaube sie schonmal gesehen oder gehört zu haben. Also wenn jemand den Cartoon schon aus dritter Feder kennt, äh dann einfach für sich behalten und vielleicht einen älteren Plaste-Beitrag lesen – steht ja schon einiges drin.

Neulich im Getränkemarkt

Wir wollen die Weltpremiere “Cartoon im Plaste-Blog” hier nicht völlig unkommentiert zum Konsum freigeben. Dieser Cartoon ist eine liebevolle Hommage an einen bis in die Nuller-Jahre aktiven Getränkemarkt in Tuningen. Hier konnte man nicht nur im Rahmen des sämstäglichen Einkaufs Getränke für die ganze Familie besorgen, nein es gab auch einen, äh Flüssig-Imbiss mit Ausschank von Alkoholica. Tja und wenn man dann so gegen 11.30 Uhr kam um Getränke zu holen, gab es schon die ersten Zeitgenossen zu bewundern, die sich in aller Gemütlichkeit die Murmel geflutet hatten.