Von 1983 bis 1988 erschien die von Axel Frischmilch herausgegeben Fanzine-Reihe „ Die göttliche Rache/ Trend/ Plaste“. Beleuchtet wurde das würdevolle Herauswachsen aus der Spätpubertät, der Versuch mit Hipsteraugen die jugendkulturellen Vermischungen von Provinzpunk und den frühen Ausläufer der Landplage Öko-Mittelschicht zu spiegeln. Interviewt wurden die Ärzte, die Gattin von Mark E. Smith, die Violent Femmes, Peter Hein, Alan Vega und Genesis P. Orridge. Prominente Interviewverweigerer sind Blixa Bargeld und Mark E. Smith (aber der hat dann ja die Gemahlin geschickt).

2012 ist das Fanzine als Blog wiederauferstanden. Im Grund sollte sich alles um gute Musik drehen. Vielleicht mit einem Drall in Richtung Post-Punk, aber offen für alles was sich auch in den 10er Jahren so tut. Der Aufstieg der Rechtspopulisten hat dem Blog einen zweiten Themenschwerpunkt beschert. So kämpfen wir nicht nur für den guten Geschmack, sondern auch für unsere Demokratie.

Hier geht es zur No. 1 des Fanzines von 1983.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Please follow & like us :)

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
Visit Us
INSTAGRAM

Themen

Kommentare

Google Analytics